David, Dresden. Уровень А1.

Часть №5. Адаптированные книги немецкого языка.


  • Kapitel 21
    David ist frustriert. Das Handy der Frau klingelt. Der Klingelton ist »Strangers in the night« von Frank Sinatra. Die Frau telefoniert. Sie hat eine dunkle Stimme. Dann bestellt die Frau noch eine Bloody Mary. David denkt: Mandy trinkt immer nur Coca-Cola.

  • Kapitel 22
    Dann denkt David: Ich muss etwas Spektakuläres machen! Er nimmt sein Weinglas. Er trinkt das Glas leer. Dann geht er mit dem Glas in der Hand zur Theke.Vor dem Tisch der Frau lässt er das Glas fallen. Klirr! Das Glas zerspringt in tausend Scherben.

  • Kapitel 23
    „Oh! Sorry!", ruft David. „Entschuldigung!" Die Reaktion der Frau ist cool. Sie sagt: „Scherben bringen Glück!" Ihre grünen Augen sehen David an.

  • Kapitel 24
    David wird nervös. Erdenkt: Ich muss jetzt ein Gespräch beginnen. Ich muss aktiv werden. Aber wie? David sagt: „Sorry! Tut mir leid! Das wollte ich nicht!" Die Frau sagt: „Kein Problem!" David denkt: Oh Gott! Über was kann ich mit der Frau sprechen? Da sieht er im »Spiegel« einen Artikel mit dem Titel »Clubs in Berlin«. Er fragt: „Gehen Sie gerne in Clubs?"

  • Kapitel 25
    Die Frau lächelt. Aber sie sagt nichts. Jetzt ist David total nervös. Er fragt: „Kennen Sie den »Sun Power Club« in Berlin?"Jetzt lächelt die Frau nicht mehr. David denkt: Scheiße! Falsch! Er sieht auf ihre schwarzen Accessoires. Dann fragt er: „Kennen Sie den »Club of Darkness«?"