Colo-Vada 3. Phase: Wiederherstellung der Verdauung

In der 3. Phase nach der Fasten-Kur während der Colo-Vada Light/Plus fangen wir wieder langsam an zu essen.

Hiereine kleine Errinerung an die Lebensmittelauswahl während der Colo-Vada, falls noch offene Fragen gibt.

Foto: Janna Peters

Rezept für 1 Portion Hirse-Kürbis-Brei zum Frühstück ganz einfach und lecker:

40g Hirse abspülen in

200ml Wasser über die Nacht eiweichen. Morgens

150g Kürbiswürfel in feine Würfel schneiden und mit Hirse 20 Minuten köcheln lassen.

Vom Herd nehmen mit 1 Messlöffel Beautyshake Vanille verfeinern, kurz ziehen lassen und genießen.
Habe es mit 1/4 Kaki und geschroteten Leinsamen getoppt.

📝 Ein paar wichtige Tipps zur Nahrungsaufnahme nach der Fastenphase:

Diese helfen dabei, das Gewicht zu halten, sich besser zu fühlen und etwas mehr Lebensqualität zu gewinnen.

Essen im ruhigen Zustand:
👉 vor dem Essen mehrmals tief ein- und ausatmen;
👉 Tischgebet oder positive Glaubenssätze;
👉 nicht auf das Essen stürzen!

Während der Mahlzeit Pausen einlegen:
👉 sich einfach mal zurücklehnen und auf die Magenbewegungen achten.

Langsam essen:
👉 Essen riechen;
👉Jedes Bissen genießen;
👉 Alle Ablenkungen beseitigen: ohne Smartphone, Fernseher, Zeitung, Radio…;
👉 Mindestens 30 Mal kauen!

Nur kleine Mahlzeiten. Der Magen soll sich wieder langsam an das Essen gewöhnen.

Nur einfache Mahlzeiten, z. B. Haferbrei in Wasser oder Pflanzenmilch gekocht und etwas Samen oder Beeren, oder Hirsebrei s.o.
1-3 Lebensmittel ein einer Mahlzeit aufnehmen. Je weniger unterschiedlicher Lebensmittel in einer Mahlzeit, desto einfacher ist es für den Verdauungstrakt. Diese Empfehlung gebe ich auch für die Zukunft mit. Wir essen viel zu sehr durcheinander.
Gemüsesuppen oder Gemüsepfannen sind empfehlenswert.
Achtung bei dem rohen Obst oder Gemüse, wer kein Rohköstler ist, dem ist rohes Gemüse am ersten Tag nicht empfohlen, besonders abends, wenn man schon immer nach Rohkost Blähungen hatte.
Auf Wasserbedarf achten.
Coral Mine Wassersowie Kräutertee mit Zitrone tun uns sehr gut.

Wir haben schon viel über die Ernährung gesprochen und haben gegenseitig wertvolle Rezepte ausgetauscht.

Ihr habt von mir wertvolle Tipps und Anregungen zu der gesunden Lebensart bekommen. Wichtig ist die Umstellung Schritt für Schritt zu tun, damit wir gesund und vital bleiben bzw. gesundheitliche Prozesse regenerieren.
Nicht selten reagiert Körper auf eine positive Umstellung bzw. Entgiftung und reagiert mit folgenden Symptomen:
⚡️Kopfschmerzen
⚡️Hitzewallungen oder sogar Erkältung
⚡️Hautausschlag oder Juckreiz
⚡️Darmträgheit oder Durchfall
⚡️Schwäche
⚡️Lustlosigkeit
⚡️Reizbarkeit
Das geschieht durch enorme Lössbarkeit von Toxinen und Giftstoffen im Körper.
Wer jedoch auf lange Sicht gesunden Weg gehen möchtet und solche Symptome wirklich auftreten sollten, nicht verzweifeln und denken: "Früher habe ich mich besser gefühlt." Gibt eurem Körper Zeit, sich umzustellen!

Dieser Prozess geht nicht von heute auf morgen. Ja!, es kann sogar einige Wochen dauern... Aber es wird besser!
Gönnt euch mehr Ruhe und Aktivität auf der frischen Luft!
Seid dem Körper dankbar, dass er so eine Leistung bringt.
Und es wird sich lohnen!

Die Ergebnisse sind nach so einer Darmkur erstaunlich:

❇️ Entschlackung des ganzen Körpers;
❇️ schnelle Gewichtsreduktion ohne JoJo Effekt;
❇️ sanfte Darmreinigung;
❇️ gestärktes Immunsystem;
❇️ mehr Energie;
❇️ verbessertes Hautbild;
❇️ erhöhtes Wohlbefinden.

Ich hoffe euch für diese Kur zwei Mal im Jahr begeistert zu haben und würde mich freuen, wenn ich Dein alltägliches Programm bis zur nächsten Kur mit Dir zusammen abstimmen darf.

Janna Peters

Kosmetikerin

Ernährungsberaterin und Coach

Lifestylementorin

E-mail: jannapeters1@gmx.de

WhatsApp: +49-17661851614

Besuche mich gerne auf 👉 Facebook

#frühstücksbrei #gesunderkörper #colovada #gesunderdarm #coralmine #beautyshake #coralclub #jannapeters