3 TIPPS ZUR VERBESSERUNG IHRER BRUSTOFFNUNGSUBUNGEN

Mochten Sie wissen, wie Sie Eroffnungsubungen mit Hanteln effektiver bei der Entwicklung Ihrer Brustmuskeln machen konnen? Dann konnen Sie nicht aufhoren, diesen Artikel zu lesen.

Um die maximalen Muskelfasern im Brustbereich zu aktivieren, ist es wichtig, in einem vollstandigen und sicheren Bewegungsbereich zu trainieren. Dies habe ich in fast allen Artikeln uber Brustubungen gesagt Ostarine.

Und es sei denn, Sie fuhren eine bestimmte Technik aus, wie z TEILWEISE WIEDERHOLUNGEN Wenn Sie beispielsweise beim Auf- oder Abstieg eine zu kurze Bewegung ausfuhren, wird die Muskelarbeit reduziert und Ihr Wachstum eingeschrankt.

Die Position des Arms beeinflusst auch die Aktivierung bestimmter Fasern, wenn wir den Winkel andern, wenn wir diese Art von Eroffnungsubungen durchfuhren. Wir werden jeden Fall analysieren.

WO SIND DIE ARME IN DEN EROFFNUNGSUBUNGEN ZU VERRINGERN?

Der Bewegungsbereich ist zwar wichtig, aber das Uberschreiten der Funktionsgrenzen Ihrer Gelenke kann schadlich sein und ist in einigen Fallen die Hauptursache fur Verletzungen.

Bei den meisten Bewegungen (z. B. Langhantelcurl) gibt es einen naturlichen Start- und Endpunkt.

Bei Hanteloffnungen ist dies jedoch nicht der Fall, da das Schultergelenk einzigartig ist und der Arm sich in alle Richtungen bewegen kann.

Tatsachlich kann man leicht die Grenzen uberschreiten, was die Ubung etwas gefahrlich macht, insbesondere wenn es darum geht, die Amplitude zu optimieren und die Muskeln vollstandig zu dehnen.

Mein Rat ist, nicht mehr nach unten zu gehen, wenn Ihre Ellbogen kaum die Schulterhohe uberschritten haben (Ihre Arme bleiben parallel zum Boden). Wahrend die meisten Menschen etwas weiter gehen konnen, ist die Gro?e des Schultergelenks fur jeden unterschiedlich und der gro?e begrenzende Faktor fur Bewegung.

Indem Sie Ihre Ellbogen weit unter die Schultern senken, aktivieren Sie die Au?enseite des Brustkorbs starker, belasten die Schultern jedoch uberma?ig.

Und die Wahrheit ist, dass fur die meisten die Vorteile der Herstellung der Offnungen mit einer uberma?igen Amplitude nicht gro?er sind als das mogliche Verletzungsrisiko.

Wie viel, um die Arme beim Offnen mit Hanteln zu dehnen?

Die meisten Trainingsprofis empfehlen, die Ellbogen wahrend der gesamten Ubung leicht gebeugt zu halten.

Und das ist ein ausgezeichneter Rat. Ein zu steiler Flex (mehr als 45 °) verwandelt die Ubung in Bankdrucken, eine Ubung, die vollig anders ist.

Wenn der Arm jedoch uberma?ig gestreckt ist, kann dies zu Problemen mit Ellbogen und Schulter fuhren. Dies liegt daran, dass das relative Gewicht der Hantel umso gro?er ist, je mehr Arme ausgestreckt sind und die Hande weiter vom Korper entfernt sind.

Kurz gesagt, wenn die Arme vollstandig ausgestreckt sind, kann selbst die durch eine geringe Belastung erzeugte Kraft die Ellbogen- oder Schultergelenke traumatisieren.

Basierend auf diesen beiden Variablen konnen wir bestatigen, dass es nicht gut ist, wenn die Arme beim Offnen vollstandig ausgefahren sind oder 45 ° erreichen. Empfohlen wird ein Semi-Flex, mit dem Sie sich konzentrieren und fuhlen konnen Anstrengung auf den Brustmuskeln.

WAS SOLLTE ARM UND HANDDREHUNG SEIN?

Die Drehung des Arms wirkt sich auch auf den Bewegungsbereich aus, da er die Richtung der Ellbogen andert.

Finden Sie eine naturliche Position fur Ihre Arme und fuhren Sie keine erzwungenen Rotationen durch.

Was die Position der Hande betrifft, muss man sagen, dass man sich wie bei den meisten Ruckenubungen auf die Bewegung der Arme konzentrieren muss, nicht auf die Hande, und hier ist ein Gro?teil des Geheimnisses der Ubung.

Sie erhalten nicht nur eine starkere Kontraktion des Brustkorbs, sondern reduzieren auch die Beteiligung des vorderen Deltamuskels.

SCHLUSSFOLGERUNG ZUR VERBESSERUNG DES BRUSTTRAININGS

Mit diesen 3 Trainingstipps konnen Sie die Technik der Hanteloffnungsubungen in Ihren Trainingsroutinen fur Brustmuskeln verbessern.

Und wenn Sie der Meinung sind, dass etwas aus dem Artikel herausgelassen wurde, zogern Sie nicht, einen Kommentar mit Ihrer Frage, Anfrage oder Ihrem Vorschlag zu hinterlassen.