Sechs Tipps für E-Commerce-Eigentümer, die in einer dezentralen Belegschaft navigieren | Fredy Piller

Fredy Piller hat eine Erfahrung von Jahren als Serienunternehmer. Die Aufgaben von Fredy Piller reichen von der Beratung bei der Vermögensverwaltung bis hin zu Geschäftsrichtlinien.

Ich habe im vergangenen Jahr in einem Büro gearbeitet, aber eine beträchtliche Anzahl meiner Begleiter und Partner war gezwungen, fern zu arbeiten, da sich die Welt an eine andere Einstellung gewöhnt hat. Laufende Gelegenheiten haben der webbasierten Geschäftsbranche geholfen. Nach Angaben des US-Handelsministeriums sind die Geschäfte gegenüber dem Vorjahreszeitraum um mehr als 30% gestiegen.

Wenn Sie einer der vielen E-Einzelhändler sind, die im Internet verkaufen, sind Sie sich ab sofort bewusst, wie eine dezentrale Belegschaft Sie und Ihre Fähigkeit zur Aufrechterhaltung Ihres Geschäfts beeinflusst hat. Als einzelner Online-Business-Visionär bin ich hier, um Ihnen einen Teil der zuvorkommenden Tipps anzubieten, die ich unterwegs gelernt habe, damit Sie von jedem Arbeitsmoment so viel wie möglich profitieren können.

1. Entdecken Sie Ihren "Zen" und nutzen Sie weit entfernte Gruppengeräte aus.

Fernarbeit hat die gesamte Arbeitswelt dazu gebracht, sich schnell auf die Idee des Home Office einzustellen. Für eine große Anzahl von uns ist es eine andere Welt voller Schwierigkeiten, an die wir nicht gewöhnt sind, zum Beispiel das Kläffen von Hunden, eine arme Katze oder Kinder, die den ganzen Tag über Unterricht von Angesicht zu Angesicht hatten. Um diese Änderungen darzustellen, kann ich einige Tipps anbieten, die für mich funktionieren, wenn ich weit weg bin:

• Finden Sie Ihren "Zen" -Raum. Unabhängig davon, ob es sich um einen von Kindern und Haustieren getrennten Raum oder um einen Außenbereich am Pool handelt, sollten Sie so engagiert wie möglich sein, um Ihre täglich herausragende Aufgabe zu erledigen.

• Erwägen Sie, Gruppengeräte hinzuzufügen (falls Sie mit einem Unternehmen zu tun haben) oder sich mit den Instrumenten vertraut zu machen, die Ihr Internetgeschäft vorschlägt. Zu den bekannten Geräten gehören Slack, Zoom, Teams, Google One und Basecamps.

2. Erhöhen Sie Ihren Online-Medien-Werbeplan.

Die Nutzung webbasierter Medien hat während der aktuellen Pandemie stark zugenommen, da Einzelpersonen zu bekannten sozialen Verwaltungen neigen, um miteinander zu sprechen und zu kommunizieren. Webbasierte Mediengeräte wie WhatsApp und Facebook Messenger verzeichneten in den am stärksten betroffenen Ländern einen Anstieg um 50%, ähnlich wie in den USA, während andere Go-to-Administrationen wie Twitter einen Anstieg der Nutzung um 23% verzeichneten. Für Internet-Business-Organisationen bedeutet dies, dass Sie rekordniedrige Angebotsraten für Pay-per-Click-Aktionen nutzen können, während Sie die wahrscheinlich fundierteste Einführung schätzen, nach der Sie tatsächlich suchen würden, um so viel wie möglich von jedem Cent zu profitieren, den Sie für Werbung ausgeben bei gleichzeitiger Gewährleistung solider Verpflichtungsraten und navigierter Proportionen.

3. PPC-Gutschriften nutzen.

Google, die bekannteste PPC-Werbephase, bietet bisher Kredite an, um unabhängige Unternehmen in diesen zweifelhaften monetären Zeiten zu unterstützen. Laut der AdWords-Support-Seite von Google: "Kleine und mittlere Unternehmen bilden die Grundlage unserer Netzwerke. Sie sprechen mit rund 90% aller Unternehmen und dem größten Teil der Arbeit auf der ganzen Welt, wie von der Weltbank angegeben. Coronavirus hat Dies stellte einen spezifischen Test für diese Organisationen dar, die möglicherweise mit Kündigungen und sinkenden Einkommen konfrontiert sind, selbst wenn sie Ansätze entdecken, um ihren Arbeitnehmern zu helfen und sie zu sichern. Der Beförderungskredit ist unser Antrag, Unterstützung und Solidarität mit diesen Organisationen zu zeigen, während sie sich weiterhin mit ihren Organisationen befassen Kunden. "

Dies ist im Grunde eine kostenlose Veröffentlichung von Bargeld, das Sie für PPC verwenden können. Um es jedoch zu nutzen und mehr Angebote zu erzielen, muss vor Februar 2020 ein AdWords-Konto eingerichtet worden sein.

4. Fügen Sie Ihrer Retargeting-Technik Aufzeichnungen hinzu.

Video ist ab sofort wahrscheinlich das brutzelndste Element im Web. Ein Beweis dafür ist das Erreichen von Stufen wie YouTube und eines aktuelleren Kandidaten, TikTok. Dennoch sind sich zahlreiche webbasierte Geschäftsinhaber nicht bewusst, dass sie ihren Remarketing-Kampagnen Aufzeichnungen hinzufügen können. Warum sollten Sie einer Retargeting-Methode Aufzeichnungen hinzufügen? Laut Google bevorzugen sechs von zehn Personen Online-Videobühnen gegenüber dem Fernsehen. Die Umfrage von Wyzowl zum Stand des Videomarketings ergab außerdem, dass 88% der Werbetreibenden im Gegensatz zu verschiedenen Arten der Werbung einen Rentabilitätsgrad von 5% bei Videos verzeichneten. 99% der Werbetreibenden rechnen damit, im folgenden Quartal wieder Videowerbung zu nutzen.

5. Übertreffen Sie die Transportgeschwindigkeit Ihres Rivalen.

Die Pandemie hat den Transport natürlich ziemlich faul gemacht. Transporter sind behindert. Es fehlt ihnen an Vertretern, um Schlüsselpositionen zu besetzen, und einige Arbeitnehmer sind abgereist, da sie die Einführung einschränken müssen, die mit der Beförderung von Bündeln zu privaten Fronteingängen oder Nachbarschaftsorganisationen einhergeht. Abgesehen davon gibt es immer noch Möglichkeiten, wie Sie eine schnellere Lieferung als Ihr Rivale anbieten können.

Ich habe zuvor darüber geschrieben, wie Sie Ihre Versandmethode anpassen können. Hier sind jedoch einige weitere Tipps:

• Verwenden Sie verschiedene Transporteroptionen, um die Geschwindigkeit zu erhöhen.

• Bieten Sie Ihren Kunden verschiedene Liefertechniken an, unabhängig davon, ob die schnelleren mehr kosten.

• Nicht zu viel versprechen und zu wenig liefern; Sprechen Sie die Wahrheit über die Zeit, die zum Senden benötigt wird.

• Geben Sie Ihren Kunden die vollständige Wahrnehmbarkeit ihrer Anfrage, transportieren Sie den Zeitplan und bringen Sie die Auswahl zurück.

• Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie Ihre tatsächlichen Versandkosten verstehen.

6. Machen Sie die Rücksendung so einfach wie vernünftigerweise zu erwarten.

Denken Sie an Rücksendungen, da diese auftreten werden. Wie aus dem UPS Pulse des Online-Shopper-Berichts hervorgeht (Download erforderlich), lesen 66% der Käufer Ihren Warenaustausch, bevor sie auf die Schaltfläche "Kaufen" tippen. Seien Sie das ermutigende Zeichen für den unsicheren Kunden und lassen Sie ihn erkennen, dass Sie gerne mit ihm zusammenarbeiten, unabhängig davon, ob sein erster Kauf nicht funktioniert. Die Renditen sind für den Konjunkturzyklus im webbasierten Geschäft von entscheidender Bedeutung und dürften in dieser Saison der zunehmenden Abhängigkeit vom Online-Geschäft etwas höher sein.

Unabhängig von allem anderen machen Sie das Einkaufen in Ihrem Online-Shop zu einer positiven Begegnung für Kunden mit Unkompliziertheit, Anforderungswahrnehmbarkeit, schnellem Transport, einfacher Rückgabe und unglaublicher Korrespondenz. Tun Sie dies, und ich denke, Sie werden feststellen, dass Ihre Kunden fröhlich sein werden.