Wer war Joseph Pilates und wie hat er die beliebte Trainingsmethode entwickelt?

Eine der bekanntesten Figuren in der Geschichte der korperlichen Aktivitat machte besondere Erfahrungen. Der Mann, der viele inspirierte, hatte eine schwierige Kindheit, und das war der Motor, der ihn dazu brachte, ein einzigartiges Karosseriesystem zu entwickeln, das bis heute wutet.

Joseph Hubertus Pilates ist eine der bekanntesten Figuren in der Geschichte der korperlichen Aktivitat. Jeder, der seinen Nachnamen hort oder liest, identifiziert ihn sofort mit die beliebte und selbstbetitelte Ubungsmethode, die Millionen von Anhangern auf der ganzen Welt hat. Sein Leben ist jedoch nicht so bekannt wie sein Erbe. Hinter dem Gesicht des Erfinders sind sich viele des schwierigen Weges nicht bewusst, der ihn zum Hohepunkt der Fitness fuhrte.

Ursprunglich aus der Stadt M.önchengladbach, Deutschland, Pilates wurde in geboren 1883, unter einer Abstammung, die mit korperlichem Wohlbefinden verbunden ist. Der Vater, ein Schlosser griechischer Herkunft, war einst ein Turner, wahrend die Mutter ubte Naturheilkunde, eine Art alternative Medizin, die vorschlagt, dass sie sich durch Stimulierung des Korpers selbst heilt.

Die Biografien und Interviews mit seinen Schulern sprechen von einem sehr dunnen jungen Mann, der von Kindheit an unter verschiedenen gesundheitlichen Problemen litt: er litt an Asthma, Rachitis und rheumatischem Fieber. Seine Muskulatur war so schwach, dass sie dazu fuhrte Gelenkankylose (Abnahme oder Unmoglichkeit der Bewegung).

Jedoch, Dieser Zustand war einer der Impulse das beruhmte Trainingssystem zu entwickeln, das ein Gleichgewicht zwischen Korper, Geist und Seele sucht. Er griff auf Bewegung zuruck, um Krankheiten zu lindern. Aber auch, als seine Korperreaktion seine Aufmerksamkeit erregte, er war fasziniert von den Grenzen, die er erreichen konnte.

Daher studierte Pilates verschiedene Disziplinen, wie z Yoga, Taichi oder Bodybuilding. Und er ubernahm griechische Konzepte fur Training und Konditionierung fur olympische Athleten. Um zu helfen, hatte er auch eine Buch uber Anatomie dass sein Onkel ihm gab, den Korper grundlich kennenzulernen und die Varianten zu mechanisieren, um die Atmung zu kontrollieren.

Dank der Praxis (er Skifahren, Tauchen, Gymnastik und Boxen ) gelang es ihm, die gesundheitlichen Probleme nach der Pubertat hinter sich zu lassen. Im Alter von 30 Jahren zog er nach England, wo er einige Zeit lebte, bevor er am Ersten Weltkrieg teilnahm. Zu der Zeit arbeitete ich als Zirkuskunstler.

Wahrend des Krieges er verbrachte dreieinhalb Jahre als Krankentrager in einem Krankenhaus. Zu seinen Aufgaben gehort, dass er Sitzungen mit Gefangenen organisiert hat, um ihre korperliche Verfassung zu verbessern. Sie sagen, dass er vielen der mehr als 20.000 Gefangenen in der USA Bewegungstechniken beigebracht hat Knockaloe Camp auf der Isle of Man.

Nach dem Krieg kehrte er nach Deutschland zuruck. Dort setzte er seine Vorbereitung bis fort 1926 wanderte er nach New York aus. Auf der Reise traf er sich Clara Zeuner, wer wurde spater sein werden dritte Frau. Bei der Landung in den Vereinigten Staaten zusammen offnete ein geteilt Fitnessstudio mit einem Tanz- und Kunststudio. Tanzer und Akrobaten waren seine Hauptschuler.

Zu dieser Zeit und im Gegensatz zu den kommenden Jahrzehnten war das System noch unter dem ursprunglichen Namen bekannt: "Contrology".

Speziell, die Pilates-Methode (schlie?lich dauerte es mit dem Nachnamen des Autors) besteht aus einer Praxis, die konzentriert sich auf die Arbeit der Haltungskorrektur, um eine prazise Kontrolle des Korpers zu erreichen, auf die gesundeste und effizienteste Art und Weise. Daher sollen schlechte Haltungsgewohnheiten beseitigt, die Muskelflexibilitat verbessert und die Beweglichkeit der Gelenke optimiert werden.

Die Modalitat konzentriert sich auf Dehnung und Anspannung, kontrolliert den Korper - insbesondere Bauch und Rumpf - und schafft es, ihn neu zu erziehen. Als Werkzeuge zur Steigerung von Meisterschaft, Starke und Flexibilitat Der Reformer, der Lauf, der Stuhl, das Trapez oder auch der Boden auf einer Matte werden verwendet, alle Ideen und Erfindungen des deutschen Trainers.

"Alles sollte glatt sein, wie eine Katze. Die meisten Ubungen werden in liegender, kniender oder sitzender Position durchgefuhrt, um eine uberma?ige Belastung von Herz und Lunge zu vermeiden." Sagte Pilates. Und er uberlegte: " Wenn Ihre Wirbelsaule mit 30 Jahren unflexibel und steif ist, sind Sie alt. Wenn es mit 60 vollig flexibel ist, sind Sie jung ."

Bis zu seinen letzten Tagen unterrichtete Pilates in den Raumlichkeiten der Eighth Avenue in der 56th Street in Manhattan. Nach ihrem Tod ubernahmen Clara und Romana Kryzanowska, eine der Schulerinnen, das Amt. Das Gleiche wurde zum Beispiel von Eve Gentry, Bruce King, Robert Fitzgerald und Mary Bowen getan, Schulern, die ihre eigenen Studios eroffneten, um das erworbene Wissen zu vermitteln. Es war der Beginn der Expansion, die sich auf den Rest des Planeten ausbreiten wurde.

"Es war nie eine gro?e Sache und hat sich nie selbst befordert, " er erzahlte vor kurzem die BBC Mary Bowen, wer fugte hinzu: "Mit Wut, weil er eines seiner Ziele nicht erreicht hatte, widmen wir ihm einen Teil unseres Lebens. Methode, aber Was er wollte, ist das, was wir jetzt sehen, was weltweit anerkannt ist. "

Pilates starb am 84 Jahre alt. Er hinterlie? eine Geschichte mit einigen grauen Punkten, die immer noch Unterschiede zwischen Forschern aufzeigen. Aber was sicher und konkret ist, ist das Sein Erbe hat Generationen uberschritten und ist bis heute sehr aktuell, so wie er sich sehnte.